Übersicht Sachkundelehrgänge



Befähigte Person zur Prüfung von Leitern und Tritten

Zielsetzung

Nach der Schulung hat der Teilnehmer die Sachkunde erworben und ist in der Lage, Prüfungen an Leitern und Tritten, die Art, den Umfang und die erforderliche Dokumentation eigenständig festzulegen.

Teilnehmerkreis

Der Lehrgang richtet sich an Gesellen, Meister, Techniker, Ingenieure, Sicherheitsbeauftragte, Wartungs- und lnstandhaltungspersonal.

Referenten

aus der Industrie und der Bildungseinrichtung

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen
  • DIN-Normen
  • Unfallverhütungsvorschriften
  • Betriebssicherheitsverordnung
  • Anforderungen an Leitern und Tritten
  • Instandhaltung und Reparaturen
  • Prüfung von Leitern und Tritten
  • Umgang mit Leitern
  • Unfallgefahren
  • Schutzmaßnahmen
  • Rechte und Pflichten der Befähigten Person und des Benutzers
  • Dokumentation, Diskussion und Erfahrungsaustausch

Abschluss

  • Schriftliche Abschlussprüfung
  • Zertifikat von der Bildungseinrichtung

Lehrgangsgebühr: 280,00 €

Inkl. Lehr- / Lernmittel und Mittagessen, zzgl. 19% Umsatzsteuer

Ort Termine Dauer
Deggendorf 19.03.2018 1 Tag
08.10.2018
 
Ort Termin Dauer
Hengersberg 28.02.2018 1 Tag
26.09.2018




nach oben

Befähigte Person zur Prüfung von ortsfesten Regalsystemen aus Stahl - gem. DIN EN 15635

Zielsetzung

Diese Veranstaltung vermittelt Ihnen die notwendige Sachkunde, um als zur Prüfung befähigte Person von ortsfesten Regalsystemen aus Stahl bestellt werden zu können. Erfahrene Referenten machen Sie mit den rechtlichen Grundlagen und mit den Anforderungen an den sicheren Betrieb von Regalanlagen vertraut. Sie erhalten umfassende Kenntnisse über die Prüfung und Dokumentation.

Teilnehmerkreis

Mitarbeiter aus dem Lager- und Logistikbereich, Wartung, Instandhaltung, Konstruktion und Montage; Fachkräfte für Arbeitssicherheit, Sicherheitsbeauftragte sowie alle Personen, die mit ortsfesten Regalsystemen aus Stahl Umgang haben bzw. dafür verantwortlich sind, die eine abgeschlossene technische Berufsausbildung haben oder über nachgewiesene Metallkunde verfügen und zur Befähigten Person bestellt werden sollen.

Referenten

aus der Industrie und der Bildungseinrichtung

Seminarinhalte

  • Rechtliche Grundlagen, Gesetze, DIN-Normen und technische Regeln - ArbSchG, BetrSichV, TRBS 1203: Befähigte Person, DIN EN 15635: Ortsfeste Regalsysteme aus Stahl
    • Anwendung und Wartung von Lagereinrichtungen
    • DGUV Regel 108-007 (bisherige BGR 234) Lagereinrichtungen und Geräte - VDI 4068 Blatt 8
  • Regalanlagen in der Praxis
    • Bau und Ausrüstung von Regalanlagen
    • Anforderungen an den Betrieb / Regalarten
    • Benutzung der Lagereinrichtung / von Regalen
  • Anforderungen an den Betrieb von Regalanlagen
    • Gefährdungsbeurteilung / Schäden und Unfallgefahr
    • Nutzungssicherheit der Lagereinrichtung und Bewertung von beschädigten Bauteilen / Änderungen an Lagereinrichtungen
  • Prüfung von Regalanlagen
    • Prüfungsablauf / Hinweise zur Umsetzung im Unternehmen
    • Dokumentation und Verantwortlichkeit
  • Anforderungen an die Fachkunde des Beauftragten
    • Wer ernennt/bestellt den Beauftragten?
  • Gesetzliche Pflicht: Aus- und Fortbildung/Prüfungen/Wiederholungen/Fristen
  • Sachkundeprüfung und Praxisteil

Abschluss

  • Zertifikat von der Bildungseinrichtung

Lehrgangsgebühr: 890,00 €

inkl. Lehr- / Lernmittel und Mittagessen, zzgl. 19% Umsatzsteuer

Ort Termine Dauer
Hengersberg 05.03. - 06.03.2018 2 Tage
08.10. - 09.10.2018




nach oben

Vorbereitungslehrgang für die Prüfung Sachkunde Güterkraftverkehr

Zielsetzung

Vorbereitung auf die Prüfung: Sachkunde Güterkraftverkehr

Teilnehmerkreis

Alle, die ein Verkehrsunternehmen selbständig leiten wollen, oder als geschäftsführende Person in einem Unternehmen tätig werden wollen.

Referenten

aus der Industrie und dem VerkehrsAusbildungsZentrum

Seminarinhalte

  • Recht
  • Güterverkehrsrecht, Gewerberecht,
    STVO, STVZO, Gefahrguttransportrecht,
    Arbeits- und Sozialrecht

  • Grenzüberschreitender Verkehr
  • zwischen den EG-Mitgliedsstaaten und Drittstaaten,
    Zollformalitäten

  • Kaufmännisches Grundwissen
  • Kostenrechnung, Zahlungsverkehr, Versicherungen,
    Steuern, Marketing

  • Technische Normen und technischer Betrieb
  • Fahrzeugabmessungen und -gewichte,
    Instandhaltung und Untersuchungen,
    Zulassung und Betrieb der Fahrzeuge,
    Be- und Entladen, Ladungssicherung,
    Umweltschutz, Unfallverhütung,
    Maßnahmen bei Unfällen

Dauer

10 Tage Vollzeit

Lehrgangsgebühr:

  1.050,00 €
  • zzgl. Lehr- und Lernmittel:
  90,00 €

(Diese Veranstaltung ist gem. § 4 Nr. 21 UstG von der Umsatzsteuer befreit.)

Ort Termine Dauer
Deggendorf 22.-26.01.2018 + 02.-03.02.2018 + 09.-10.02.2018 + 17.02.2018 10 Tage
05.-09.02.2018 + 23.-24.02.2018 + 02.-03.03.2018 + 10.03.2018
08.-12.10.2018 + 19.-20.10.2018 + 26.-27.10.2018 + 10.11.2018


nach oben

Vorbereitungslehrgang für die Prüfung Sachkunde Personenverkehr

Zielsetzung

Vorbereitung auf die Prüfung: Sachkunde Personenverkehr

Teilnehmerkreis

Alle, die ein Verkehrsunternehmen selbständig leiten, oder als geschäftsführende Person in einem Unternehmen tätig werden wollen.

Seminarinhalte

  • Recht
  • Personenbeförderungsrecht, BOKraft,
    Gewerberecht, STVO, STVZO,
    Arbeit- und Sozialrecht

  • Grenzüberschreitender Verkehr
  • zwischen den EG-Mitgliedsstaaten und
    Drittstaaten, Zollformalitäten

  • Kaufmännisches Grundwissen
  • Kostenrechnung, Zahlungsverkehr,
    Versicherungen, Steuern, Marketing

  • Technische Normen und technischer Betrieb
  • Fahrzeugabmessungen, Instandhaltung
    und Untersuchungen, Zulassung und
    Betrieb der Fahrzeuge, Umweltschutz,
    Unfallverhütung, Maßnahmen bei Unfällen

Dauer

10 Tage Vollzeit

Lehrgangsgebühr:

  1.050,00 €
  • zzgl. Lehr- und Lernmittel:
  90,00 €

(Diese Veranstaltung ist gem. § 4 Nr. 21 UstG von der Umsatzsteuer befreit.)

Termine in Deggendorf

auf Anfrage

zum Anmeldeformular



nach oben

VAZ Deggendorf GmbH ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen aller durch uns erbrachten Leistungen sehr wichtig. Daher erheben, verarbeiten und nutzen wir Ihre personenbezogenen Daten ausschließlich unter Beachtung und in Übereinstimmung mit den einschlägigen gesetzlichen Bestimmungen.